Eyk vom Wolfskopf

Eyk vom Wolfskopf (genannt "Finn") ZB.-Nr.: 291/15
 
Gewölft: 21. April 2015
Vater: Flynn von den Wupperhöfen, ZB-Nr: 400/11, DGStB 65869
Mutter: Mara von der Schelmelach, ZB-Nr: 418/07
Beide Eltern werden jagdlich geführt.

Prüfungs- und Ausstellungsergebnisse

Verbandsjugendprüfung (VJP)
(16.04.2016)
61 P, spl     
Verbandsherbstzuchtprüfung (HZP)
(24.09.2016)
191 P, (1. Platz)
Verbandsgebrauchsprüfung
(28./29.10.2017)
322 P, II./ÜF (Todverweiser)
Schweißprüfung
(30.09.2018)
geplant
Brauchbarkeitsprüfung
(16.10.2016)
bestanden
Bringtreue
(12.02.2017)
bestanden
DNA Qualitätskontrolle und Einlagerung
(08.02.2017)
 
HD-Untersuchung 
(15.11.2016)
B1
Stockmaß
(23.07.2016)
68 cm
Formwert
(23.07.2016)
sg
Haarwert
(23.07.2016)
sg 
Gesamtbeurteilung
(23.07.2016)
sg
Wesenstest
(23.07.2016)
WF1/WG2

 

Eyk ( Finn ) ist ein  furchtloser Rüde mit deutlich ausgeprägtem Jagdtrieb. Er steht im ständigen Jagdeinsatz  und besticht in allen Jagdsituationen mit seiner exzellenten Nase, seinem ausdauernden Spur- und Finderwillen und seiner Wildschärfe.

Bei jeglicher Suche, sowohl mit hoher als auch tiefer Nase, ist er unermüdlich. Niederwild  und Raubwild apportiert er sicher und mit enormer Bringfreude.

Bei der  Wasserarbeit, auch im fließenden Gewässer, ist Eyk ausgesprochen ausdauernd und fleißig. Weites Suchen und Stöbern im noch so dichten Schilf sind für ihn kein Problem. Ihm bleibt keine Ente verborgen.

Vom Wesen her ist er ein sehr ausgeglichener,  absolut familienfreundlicher Hund, der  ausschließlich im Haus lebt. Trotz seiner Wachsamkeit  verhält er sich gegenüber  Fremden und Kindern sehr freundlich und wesensfest.   

Besitzer:
Ralph Kunz
Wilhelm-Röntgen-Viertel 2d
66740 Saarlouis
Tel: 017641075235
Email: ralph2012@googlemail.com